10. November: Wie die REST-API von WordPress mehr Flexibilität und Komfort bietet

★ Andrea* Ida Malkah Klaura
Wie die REST-API von WordPress mehr Flexibilität und Komfort bietet [* 1].

Einige sagen, dass die REST-API die Zukunft von WordPress ist. In diesem Vortrag möchte ich mich auf die Gegenwart konzentrieren. Die REST-API ist bereits ein integraler und wichtiger Bestandteil von WordPress. Wir beginnen mit einer kurzen Einführung in die Verwendung und einigen Beispielen, wie wir damit umgehen können. Anschließend erfahrt ihr, wie ihr die REST-API durch eure eigenen Plugins erweitern könnt und wichtige Punkte, die ihr berücksichtigen solltet.

Der Vortrag setzt ein grundlegendes Verständnis der HTTP-Anforderungsmethoden [* 2] und des JSON-Formats [* 3] voraus. Ihr müsst jedoch nicht mit dem REST vertraut sein. Tatsächlich zielt das Gespräch gar nicht auf völlige RESTfulness ab, sondern soll euch zu mehr Umtriebigkeit in der REST-Landschaft animieren. Es werden daher Beispiele geliefert, um eure Neugier zu wecken und es selbst auszuprobieren.

https://tantemalkah.at/

[* 1] Ob das Leben von Benutzer/innen, Entwickler/innen und Betreiber/innen durch die zunehmende Abhängigkeit von der REST-API wirklich komfortabler wird, ist eine Frage der Perspektiven und der laufenden Debatten.

[*2] https://en.wikipedia.org/wiki/Hypertext_Transfer_Protocol

[*3] https://en.wikipedia.org/wiki/JSON


Mit dem Abspielen stimmst du den YouTube-Datenschutzbestimmungen zu. Siehe policies.google.com/privacy. Es werden dann personenbezogene Daten zu YouTube übertragen.